Gesehen – Bates Motel Staffel 4

Kurzinfos:

  • Staffeln: 5 ( 4 bisher ausgestrahlt)
  • Sender Deutschland: Universal Channel, Vox
  • Folgen pro Staffel: 10
  • Episodenlänge: 45 Minuten

Worum geht es in der Serie?

Die Serie dreht sich um die jungen Jahre des bekannten Killers Norman Bates aus Alfred Hitchcocks Film Psycho. Thematisiert wird die Beziehung zwischen Norma Bates und Norman Bates und wie es dazu kommt, dass er zum Serienkiller wird.

Nachdem Tod von Norman’s Vater eröffnen Norma und Norman das Bates Motel in einer neuen Stadt und versuchen neu anzufangen. Und nicht nur die Stadtbewohner haben Geheimnisse …

Weitere Charaktere wie Emma, eine Freundin von Norman, Norman’s Bruder und Norma’s Bruder sowie der Sheriff sorgen auch für spannenden Inhalt.

Das passiert in Staffel 4: Achtung mega Spoiler!

Auch diese Staffel ist wieder voll von Normans Blackouts und gruseliger Aktionen.Norman hat wieder einen Blackout und ist verschwunden. Er wacht alleine auf einem Feld, wenn man das so nennen kann, auf. Er wird ziemlich verwirrt gefunden und Norma eilt sofort zur Hilfe. Ihr wird klar das er ärztliche Hilfe braucht und sucht nach einer Möglichkeit ihm zu helfen. Dylan möchte aus dem Drogengeschäft aussteigen und daran ist Emma nicht ganz unschuldig. Apropos Emma, diese bekommt in Staffel 4 endlich eine neue Lunge. Norma und Normans Beziehung wird zunehmend gestörter da beide misstrauisch gegenüber dem anderen werden. Normans Halluzinationen werden immer schlimmer und seine psychische Krankheit wird immer klarer. Norman denkt zunehmend er sei Norma und dass sie all die bösen Dinge getan hat. Als Norma Angst bekommt, beschließt sie Norman ans Herz zulegen sich helfen zu lassen. Norman weist sich darauf hin selbst in eine Psychatrische Klinik ein. Um das ganze bezahlen zu können geht Norma eine Ehe mit Sheriff Romero ein, der ohnehin schon in sie verliebt war.Durch Norman’s Therapie kommen einige schlimme Dinge aus der Vergangenheit ans Licht. Auch zuhause kommen schlimme Dinge ans Licht denn was wäre die Staffel ohne einen weiteren Mord. Während Normans Abwesenheit hat sich einiges verändert und das passt ihm so gar nicht. Deswegen trifft er Entscheidungen, die er nicht mehr zurücknehmen kann und bringt seine eigene Mutter um und muss mit dem Verlust zurecht kommen.

Meine Meinung:

Auch diese Staffel war wieder mega spannend. Man sieht wieder wie krank Norman ist und zu was er alles fähig ist. Seine Krankheit wird immer offensichtlicher und endlich sieht Norma dass man ihm helfen muss, nur leider lässt sie ihn meiner Meinung nach viel zu früh wieder aus der Klinik raus. Er ist einfach ein Meister ihm lügen und täuschen. Norman’s Halluzinationen sind endlich mal in Gegenwart eines anderen aufgetreten. Ich finde das ja so spannend. Norman jagt mir immer mehr Angst ein ich weiß gar nicht wie Norma dass so allein mit ihm im Haus aushält. Ich frag mich echt, wie Norman immer auf diese kranken Ideen kommt. Wie kann er denn seiner Mutter, die er ja so sehr liebt, so etwas antun?! Ich hätte nie damit gerechnet das er sie umbringt. Wirklich nicht. Ich bin mal gespannt auf die nächste Staffel.

Advertisements

3 Gedanken zu “Gesehen – Bates Motel Staffel 4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s