Vanessa goes down under 

Hallo liebe Leser 🙂

wie ich bereits in einem Beitrag diese Woche erwähnt habe und wie ihr dem Titel entnehmen könnt, geht es für mich bald nach Australien – wohhooo 🙆🏼

Eigentlich war mein nächstes Reiseziel nach Barcelona und London, die USA. Jetzt haben sich die Pläne aber geändert und da meine beste Freundin für längere Zeit als AU-Pair in Australien arbeitet habe ich kurzer Hand beschlossen sie dort zu besuchen. Im August kam ich nämlich zu diesem Entschluss, da ich hier echt mal weg muss. Ich brauche mal eine Auszeit und ganz dringend Abstand zu eine bestimmten Menschen: und wie geht das besser als ans andere Ende der Welt zu fliegen? Und diese 3 Wochen werden ein super Urlaub werden ich weiß es einfach. Ich freu mich schon so drauf endlich mal endlich mal etwas weiter reisen zu können. Mal über Europa hinaus. ich werde mir vorher auch mal eine Liste machen, mit Dingen die ich in Melbourne & Sydney machen bzw. sehen möchte und diese Teile ich natürlich auch mit euch. Vielleicht habt ihr ja auch den ein oder anderen Tipp für mich, was ich mir anschauen sollte 🙉🙈

Am 16.10.2016 geht es morgens zum Flughafen und gegen 11 Uhr geht dann der Flug nach Abu Dhabi, wo ich dann nach einem 3 Stunden Aufenthalt umsteige und dann geht’s auch schon weiter nach Melbourne. Nach insgesamt 22 Stunden reiner Flugzeit werde ich dann – hoffentlich sicher – gelandet sein. Und dann kann’s schon losgehen.  Ende Oktober geht es dann für ein verlängertes Wochenende nach Sydney. Ich freue mich auf jeden Fall auf die Zeit und werde mal gucken wie oft ich da zum bloggen komme – auf jeden Fall gibt es danach ein oder zwei Reiseberichte, da ich euch natürlich unbedingt zeigen bzw. erzählen muss was ich so erlebt habe.

Wart ihr schon mal in Australien?

Advertisements

4 Gedanken zu “Vanessa goes down under 

  1. G’day mate! Komm zu mir ans andere Ende der Welt! Das Wetter lässt zwar noch zu wünschen übrig (viel Regen und Sturm), aber ich bin zuversichtlich, dass es sich bis mitte Oktober normalisiert hat, bevor danach die Hitzewelle über uns herinbricht. Leider, leider bin ich weder in Melbourne noch in Sydney anzutreffen… Obwohl ich schon in beiden Städten war – Melbourne hat mir gar nicht gefallen, haben aber auch zugegeben nicht viel gesehen und Sydney ist halt eine Großstadt. Ich denke Habour Bridge und Oprah House stehen eh auf deiner ToDoListe, gell!? Ich empfehle dir jetzt einmal mal die „Blue Mountains“ zu besichtigen in der Nähe von Sydney. Ich selbst war leider nicht da aber habe von Freunden gehört, dass es wunderschön sein soll! Und lass dir auf keinen Fall Bondi Beach entgehen! Und damit meine ich nicht nur am Strand gammeln und gegen die starken Wellen ankämpfen, sondern den Coast Walk. Ohne Spaß, dass ist der HAMMER!!!
    Noch ein paar Tipps to go:
    -Creme dich IMMER mit Sonnencreme ein, denn das Wetter hier ist unglaublich launisch… während es morgens noch aussieht als würde die Welt untergehen kann am Nachmittag schon die Sonne mit gebalter Kraft auf dich hinabstrahlen.
    -Nimm dir immer ein Flasche Wasser mit!
    -Lass deine Kamera nicht daheim
    -und fasse niemals wilde Koalas an, egal wie süß die sind, denn die können extrem zickig sein!!
    Ich wünsche dir eine wundervolle Zeit und ich bin schon ganz auf deine Berichte gespannt!
    Liebe Grüße aus Down Under!

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s