Meine Gefühle sind ja egal – oder warum ich verletzt bin

Liebe Leser,

ich komme gleich zu dem Satz, der da oben steht. Zuerst aber nochmal eine kurze Info zu meinem Auto, was ich ja erst im Oktober gekauft hatte. Ich hatte ja mal kurz erwähnt, dass es mir letzte Woche Freitag kaputt gegangen ist bzw. ich habe eigentlich gar nichts gemacht. Plötzlich hat das gerukelt und hinten kam weißer Rauch raus. Ein Mechaniker a hat da drüber geguckt und nichts gefunden und gerade ist mein Wagen noch bei einem anderen. Alles Bekannte von meinem Vater, da er im KfZ – Bereich arbeitet. Das heißt ich muss eigentlich nichts bezahlen 🙂 Ich hoffe heute wird der Fehler gefunden, weil ich vermisse mein Auto total.

So nun zu der Überschrift. Die letzte Woche war richtig anstrengend für mich. Ich hatte ja von meinem besten Freund erzählt, der der was von mir will und ich von ihm. Ja, so schön einfach klingt es. Ist es aber nicht. Vorher war alles gut und er hat mir sogar gesagt, dass er mich liebt und ich hab mich dann auf ihn eingelassen, was für ich ja schwer war, wegen dem ganzen Mist früher und das letzte mal mit dem Mädchen, was mich verarscht hat (jetzt ja angeblich immer noch was von mir will). Nun gut, er war der erste Typ auf den ich mich eingelassen habe und in den ich mich verliebt habe und er sich ja auch in mich. Dann ist da aber ein Freund von uns der mich ja „liebt“ und mein bester Freund will ihn jetzt nicht verletzten! Ja alles klar. Aber wie es mir dabei geht ist egal. Er meinte ja auch noch das er das mit mir auch noch will und das für ihn auch nicht leicht ist aber so sieht es nicht aus. Es sieht aus als wäre das für ihn überhaupt kein Problem. Mir tut das total weh.

Zu wissen man könnte zusammen glücklich sein – es aber nicht geht. Jetzt hat er von ein auf dem anderen Tag gesagt, dass wir uns nicht mehr so Nahe sein können, weil unserem Freund das weh tut. Okay. Im Moment ist es so, dass dieser Freund mir schreibt, ich ihm aber nicht immer antworte weil ich halt sauer auf ihn bin und verletzt. Er ist ja der Grund warum ich schon wieder nicht glücklich sein kann und mein bester Freund auch nicht. Es war also mal wieder eine Entscheidung gegen mich. Ich muss einfach die ganze Zeit daran denken, was da zwischen uns ist und das wir das ganze drum und dran jetzt einstellen ganz plötzlich. Ich kann das einfach nicht. Ich bin halt ein emotionaler Mensch und genau weil ich bisher immer alle verloren habe die ich auf diese Art geliebt habe (was jetzt nur 2 Personen waren), ist es es jetzt auch so schwer für mich schon wieder diese Person zu verlieren. Da hat man doch wohl das Recht sauer, verletzt und traurig zu sein oder nicht?

Advertisements

7 Gedanken zu “Meine Gefühle sind ja egal – oder warum ich verletzt bin

  1. Liebe Vanessa – eine Erfahrung der letzten 20 Jahre, in denen ich glücklich, unglücklich, vergebens, einseitig, beidseitig verliebt und geliebt war: ein Mann, der von ganzem ❤️ liebt, der wird auf das Drumherum keine Rücksicht nehmen…
    Nicht böse sein, dass ich das so schreibe. Ist nur gut gemeint.
    — und daher ist deine Verletzung und Enttäuschung berechtigt!

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für den Rat 🙂 eine Freundin meinte das Gleiche. Ich verstehe den auch nicht weil er hat vorher nie Rücksicht auf andere genommen und jetzt ganz plötzlich. Ich werde jetzt erstmal schauen, weil wir bleiben ja beste Freunde. Mal sehen wie lange das noch hält… Danke für dein Verständnis!

      Gefällt 1 Person

  2. Ist doch aber doof, wenn er euren Freund nicht verletzen will. Ich meine, nur, weil er eventuell in dich verliebt ist, sollst du nie wieder glücklich sein? Was ist denn das für ein Schwachfug? Nicht erwiderte Liebe tut früher oder später immer weh, das ist einfach so und ich kenne mich da bestens aus! Wenn alle, in die ich mal verliebt war, nie eine Bzeiehung angefangen hätten, würde ich mir heute noch Hoffnungen machen. Das ist doch eigentlich gut für euren Kumpel, weil er sich dann von die lösen kann und sein Herz frei machen für eine andere, die ihn vielleicht auch liebt… Aber warum dann auch noch dich und sich selbst verletzten.. Warum nicht selbst glücklich sein, wenn man die Chance darauf hat? Das kann ich nicht verstehen.. Vielleicht solltest du mal mit ihm sprechen und ihr könnt es eurem Kumpel ja auch schonend zusammen beibringen.

    Gefällt 1 Person

    1. Er ist ja nicht eventuell in mich verliebt das steht fest, dass weiß jeder und das hat er mir gesagt. Ja genau, er meinte ja darauf: es gibt ja noch andere auf der Welt also im Bezug auf warum wir beide jetzt nicht glücklich werden können. Er will ja nicht mehr. also er will aber will nicht wegen ihm. ich hab ja schon mit unserem Freund geredet aber er will trotzdem nicht. Ich habe das Gefühl das ist alles nur eine Ausrede!

      Gefällt mir

      1. Ja aber selbst wenn er in dich verliebt ist, dann ist das trotzdem Quatsch ihm nicht „weh tun“ zu wollen..
        Das ist doch Quatsch… kann es sein, dass er dich nicht liebt? Entschuldige die Frage, aber man setzt doch Himmel und Erde in Bewegung, wenn man jemanden liebt und mit ihm zusammen sein will..

        Gefällt 1 Person

      2. Ich kann das nicht glauben das er mich nicht liebt ich merke das doch aber seit ein paar Tagen wo unser Freund halt komisch ist ist er halt auch anders zu mir aber ich weiß das er mich liebt. Ich hoffe es

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s