Montagsfrage: Wie steht ihr zum Anfragen und unaufgeforderten Erhalten von Rezensionsexemplaren?

Heute gibt es natürlich auch die Montagsfrage von Buchfresserchen. Diesmal hat sie sich die Frage wieder selbst ausgedacht.

Ich habe überhaupt kein Problem damit, Rezensionsexemplare anzufragen. Auf den Seiten der Verlage sehe ich oft eine extra Rubrik für Blogger und das sie sich freuen wenn ein Buch rezensiert wird. Die Verlage können ja selbst entscheiden ob sie für das jeweilige Buch noch Kontingent haben. Ich selbst habe bisher nur einmal einen Verlag angeschrieben. Ansonsten frage ich immer über das Bloggerportal an. Das finde ich übrigens total super, weil man dort die Bücher Anfragen kann und sehen kann ob die Anfrage abgelehnt oder angenommen ist und je nachdem gibt es noch eine Begründung. Es gibt ja immer ein bestimmtes Kontingent an Büchern die verschickt werden können also bin ich auch nicht enttäuscht, wenn mal eine Anfrage abgelehnt wurde. Dann kaufe ich mir das Buch selbst 🙂 Unaufgefordert habe ich bisher noch nichts zugeschickt bekommen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Montagsfrage: Wie steht ihr zum Anfragen und unaufgeforderten Erhalten von Rezensionsexemplaren?

  1. Hallöchen. (:

    Ich finde Bloggerportal und Ähnliches auch eine tolle Möglichkeit, Bücher anzufragen. Fragen kostet ja nichts und dafür sind diese Plattformen ja auch da. Es gibt halt irgendwo eine Grenze und ich habe schon viel von „Betteln“ gehört und das finde ich nicht gut. (:

    An sich sind Reziexemplare eine tolle Sache! (:

    Liebe Grüße
    Sarah ♥

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s